Auktionserfolge
Andy Warhol (1928 - 1987)

"Mickey Mouse"

Farbsiebdruck mit Dimantstaub auf Lenox Museum Karton. 1981. 96,5 x 96,6 cm. Aus einer Auflage von 200 Exemplaren. Mit Bleistift signiert und nummeriert unten links. Gedruckt von Rupert Jasen Smith, New York und editiert von Ronald Feldman Fine Arts, Inc., New York
Provenienz:Aus Privatbesitz, Mecklenburg-Vorpommern
Auktionsergebnis: 207.000 €
Sie möchten ein ähnliches Kunstwerk verkaufen? Kostenlose Schätzanfrage
Zu dieser Arbeit von Andy Warhol

Neuer Weltrekord für die berühmte Mickey Mouse von Andy Warhol!

 

Andy Warhol war in den 1960er Jahren der führende Vertreter der Pop-Art-Bewegung in den USA. Nach einer Tätigkeit als Illustrator wurde Warhol mit seiner revolutionären Serie von Siebdrucken und Gemälden bekannter Objekte wie Campbells Suppendosen und Prominenten wie Marilyn Monroe berühmt. Von Popkultur, Prominenz und Werbung besessen schuf Warhol in seinem berühmten Factory-Studio in New York City seine raffinierten, scheinbar massenproduzierten Bilder alltäglicher Themen. Die Verwendung mechanischer Reproduktionsmethoden, insbesondere der kommerziellen Technik des Siebdrucks, revolutionierte das Kunstschaffen vollständig.

Warhol war Künstler, aber auch als Regisseur tätig und produzierte eine Reihe von Avantgarde-Filmenneben. Zudem leitete er die experimentelle Rockband The Velvet Underground und gründete das Interview-Magazins . Warhol war bis zu seinem frühen Tod im Jahr 1987 eine zentrale Figur in der New Yorker Kunstszene und war insbesondere auch Mentor von Künstlern wie Keith Haring und Jean-Michel Basquiat.

Literatur:

Feldman, Frayda/ Schellmann, Jörg. Andy Warhol Prints - A Catalogue Raisonné 1962-1987. Mailand 2003. Wvz-Nr. II. 265

Vermittelt von Sascha Tyrra Kunstvermittlung im Jahre 2021