Über Sascha Tyrra

Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Wertpapierhändler wechselte Sascha Tyrra 2003 zunächst als Berater eines Auktionshauses in den Kunstmarkt. 2005 gründete er die erste Kunstvermittlungsagentur in Deutschland, welche ausschließlich auf die Ausarbeitung von Vermarktungsstrategien für exzeptionelle Kunstwerke und Sammlungen spezialisiert ist.

Die beratende und vermitelnde Tätigkeit bezieht sich hauptsächlich auf die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts.